Acceuil

Alphons Egli (*1924)

«Pro Juventute a exprimé publiquement son regret par rapport au fait que cette action ait été réalisée sous son égide. En ce qui concerne la Confédération, je regrette moi aussi qu’une aide fédérale ait été versée à cette fin. Je n’hésite présenter publiquement mes excuses pour le fait que cela ait pu se produire il y a plus de dix ans.»

Alphons Egli, *1924, ancien Conseiller fédéral PDC, Lucerne, à propos de «l’œuvre d’entraide ‹Les enfants de la grand-route›» le 3.6.1986 devant le Parlement fédéral.

Er erklärt den ausländischen Fahrenden die Schweiz

Ruhe statt Chaos und Emotionen - im Sommer 2018 haben die ausländischen Fahrenden für nicht annähernd so viele Schlagzeilen gesorgt wie 2017. Andreas Geringer, selber Fahrender, führt dies im Interview mit der Berner Zeitung BZ Anfang Oktober auf seine Vermittlungsarbeit zurück.

«Ein guter Platz. Wir kommen sicher wieder»

Der Standplatz an der Wölflistrasse in der Stadt Bern erhält von den Fahrenden gute Noten.

Private die Fahrenden beherbergen

Die Suche nach Durchgangsplätzen bleibt trotz Protesten schwierig. Das beweist ein Nein und ein überraschendes Argument aus St. Gallen.

Standplatz in Brugg geplant

Der Aargau überarbeitet seine Siedlungsgebiete und führt dazu eine Anhörung durch. In der Stadt Brugg ist ein weiterer Standplatz für Fahrende vorgesehen.

Fahrende enttäuscht über Nein zu Durchgangsplatz

Nach dem Nein zu einem Durchgangsplatz für Fahrende in Thal SG sprechen Betroffene von einer verpassten Chance. Es gehe letztlich um Lebensraum für eine anerkannte Minderheit.

Autres actualités et manifestations

News abonnieren

Wollen Sie die News als wöchentliche Zusammen­fassung per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie sich hier ein!

Abonnez-vous aux Nouvelles

Vous souhaitez recevoir les nouvelles sous forme d’un résumé hebdomadaire par e-mail? Alors inscrivez-vous ici.

Iscrizione notizie

Volete ricevere le notizie una volta per settimana in una mail di riepilogo? Registratevi qui.

© 2012 Stiftung Zukunft für Schweizer Fahrende // Impressum

© 2012 Fondation Assurer l’avenir des gens du voyage suisses // Infos éditeur

© 2012 Fondazione Un futuro per i nomadi svizzeri  // Informazioni editoriali