Manifestations

Graubünden gedenkt der Verdingkinder

Am 22. November 2017 findet beim Waldhaus Stall in Chur der Gedenkanlass für die Opfer von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen und Fremdplatzierungen in Graubünden statt.

Ausbruch aus der Angst

Laut und mahnend eröffnet die Uraufführung von «Verdingbub» die Saison des Berner Stadttheaters. Das Stück Schweizer Geschichte berührt und stimmt nachdenklich.

Fürsorgerische Zwangsmassnahmen in Graubünden im 19./20. Jahrhundert

Welches waren die rechtlichen Vorschriften für die Anwendung fürsorgerischer Zwangsmassnahmen wie Anstaltsversorgungen oder Familienauflösungen in Graubünden?

Austausch mit Betroffenen

Die Unabhängige Expertenkommission (UEK) Administrative Versorgungen organisiert einen Austausch zwischen Forschern und Betroffenen.

Jenische – die unbekannte Minderheit der Schweiz

Ein Vortragskurs der Volkshochschule Zürich mit Venanz Nobel, Katrin Rieder und Uschi Waser.

Fachtagung Fahrende Roma in der Schweiz / Colloque Roms nomades en Suisse

Die Gesellschaft für bedrohte Völker und der Verband Sinti und Roma Schweiz organisieren am 31. Oktober 2017 eine Fachtagung zum Thema Fahrende Roma in der Schweiz.

Ausstellung «Deine unbekannten Nachbarn. Das Volk der Jenischen und Sinti»

Vom Montag, 2. Oktober, bis Samstag, 21. Oktober 2017, ist an der Universität Basel die Wanderausstellung der Radgenossenschaft der Landstrasse zu besichtigen.

Abschlusskonferenz des Sinergia-Projektes «Placing Children in Care»

Vom 5. bis 6. Oktober 2017 findet die internationale Abschlusskonferenz des Forschungsprojekts «Placing Children in Care» zur Geschichte der Fremdplatzierung in der Schweiz im 20. Jahrhundert statt.

Walter Wegmüllers Zigeunermagie im St. Galler Museum im Lagerhaus

Anlässlich seines achtzigsten Geburtstages würdigt das Museum im Lagerhaus den Basler Künstler Walter Wegmüller, der durch den Verein «Gigeregg» auch mit St. Gallen verbunden ist, mit einer Einzelausstellung.

Pages

RSS-Feed Souscrire à RSS - Manifestations

© 2012 Fondation Assurer l’avenir des gens du voyage suisses // Infos éditeur