Manifestations

Ein Programm, das auch Vorurteile abbauen soll

Vom 11. bis 21. Oktober steht Langenthal im Zeichen des Jazz: Das 26. Festival bietet fünf Konzerte. Auftreten wird auch eine Sinti-Familie.

Filme über Jenische, Sinti, Roma

Anlässlich der Feckerchilbi in Bern zeigt das Kino in der Reitschule eine Auswahl von Filmen, welche die Geschichte und den Alltag der «letzten freien Menschen» ins Bild rücken soll.

Feckerchilbi 2016 – das traditionelle Kulturfest der Jenischen

Die Feckerchilbi ist ein Jahrmarkt, ein Fest, ein Ort der Begegnung. Es erwartet Sie ein jenisches Fest mit Festzelt, Musik, Feuer und Markt auf einem Areal voller Wohnwagen.

Rencontres de folklore internationales 2017: gens du voyage

Plus de 25’000 spectateurs ont pris part aux Rencontres de folklore internationales, qui se sont tenues à Fribourg pendant une semaine jusqu'à dimanche.

Zigeunerkulturtage in Zürich letztmals auf dem Schütze-Areal

Jenische, Roma und Sinti machen in Zürich halt und laden die sesshafte Bevölkerung vom 6. bis 10. Juli zu den Zigeunerkulturtagen ein.

Wallfahrt der Fahrenden nach Einsiedeln

Die Wallfahrt der Fahrenden der Schweiz nach Einsiedeln im Kanton Schwyz findet vom 16. bis 23. Juli 2016 statt.

Elisabeth Wespi – heimatlos, geflohen und gefahndet

«Fahrende» wurden Mitte des 19. Jahrhunderts ins Zuchthaus gesperrt. Auch die Luzernerin Elisabeth Wespi.

Zigeunerkultur 2016

Zum 30. Mal finden vom 6. bis 10. Juli 2016 die Zigeunerkulturtage auf dem Schütze-Areal beim Escher-Wyss-Platz in Zürich statt.

Une invitation à la rencontre des Yéniches et des Manouches

Les gens du voyage sont à l’honneur, une semaine durant, au Parc des Rives à Yverdon-les-Bains, à l’occasion d’un festival dédié à la présentation de leur culture et de leur mode de vie.

Mitteilung des Stiftungsrates

Der Stiftungsrat der Stiftung Zukunft für Schweizer Fahrende gibt folgende Traktandenliste für seine nächste Sitzung am 31. Mai 2016 bekannt.

Pages

RSS-Feed Souscrire à RSS - Manifestations

© 2012 Fondation Assurer l’avenir des gens du voyage suisses // Infos éditeur