Wo Kinder aus der WC-Schüssel trinken mussten

Lundi, 19. Mars 2018

Rund 80 Opfer von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen aus dem Kanton Zug haben bisher ein Gesuch um Wiedergutmachung gestellt. Im Internet melden sich Opfer aus verschiedenen Heimen.

Ein Bericht von Markus Mathis auf zentralplus, dem Onlinemagazin für Luzern und Zug.

© 2012 Fondation Assurer l’avenir des gens du voyage suisses // Infos éditeur